Food & Drinks

Plum and Thyme Prosecco + Langlaufspaß

Guten Morgen, guten Morgen! Wer steht gerne spät auf und verbringt den halben Tag gerne bei einem leckeren Brunch mit Freunden? Ich, ich, ich, ich! Tatsächlich schaffen wir es viel zu selten mal in die Stadt zu fahren und gemütlich zu brunchen.

Aber wenn es dann mal so weit ist.. ja dann wird ausgiebig geschlemmt. Und was gibt es besseres zum Brunch als ein leckeres Sprudel-Getränk (vorzugsweise mit Prosecco, geht aber auch mal alkoholfrei mit Mineralwasser).

 

 

Plum Thyme Prosecco

 

Ihr braucht nicht viel zu diesem leckeren Drink und er macht sich auch wunderbar Nachmittags in der Wintersonne oder Abends als Aperitif vor einem guten Essen oder einfach mal als Anti-Frust Getränk beim Bügeln 😉 … So bügeln sich die gefühlten 10000 Hemden gleich viel leichter, schwöre. Who needs Breakfast at Tiffany’s, wenn man auch mit leckerem Sprudel Hemden bügeln kann… yeah 🙂 .

 

Zutaten:

2 Pflaumen (Zwetschken)
1 Hand voll Thymian Zweige
1/2 Tasse Zucker
1/2 Tasse Wasser
Saft einer Zitrone
1 Flasche Prosecco

 

Zubereitung:

1. Erstmal koch ihr das Wasser mit dem Zucker auf, nehmt den Topf vom Herd und gebt die Thymianzweige hinzu.
2. Prosecco mit Eiswürfel und einem Spritzer Zitrone in ein großes Glas geben, Pflaumen in Scheiben schneiden, Thymiansirup hinzufügen und mit Thymianzweigen garnieren… FERTIG!

 

Für eine Alkoholfreie Variante nehmt ihr statt Prosecco einfach Mineralwasser, schmeckt genauso lecker.

 

Die süßen Strohhalme kommen von Bloomingville.

 

 

Langlaufen für Fortgeschrittene

 

Nunmal ganz ehrlich es gibt ja viele Sportarten, die ich spannend finde und durchaus Potenzial für häufige Ausübung haben, aber Langlaufen gehört für mich einfach nicht dazu. Macht ja auch nichts, man muss nicht alles toll finden und alles können und mögen. So what.

Liegt vielleicht auch an den vielen eleganten Stürzen auf’s Hinterteil, dass mir dieser Sport nicht sehr ans Herz gewachsen ist. Einzig die wunderschöne Winterlandschaft lässt sich auf den Skiern wirklich sehr gut genießen. Ein paar Bilder habe ich euch mitgebracht, leider waren uns nur ein paar wohl dosierte Sonnenstrahlen vergönnt.

<3 Daisy

 

 

 

Previous Story
Next Story

No Comments

Leave a Reply