Food & Drinks

Vegane Pancakes

Guten Morgen, guten Morgen!

 

Ein gutes Frühstücksrezept muss schnell gehen. Am Morgen habe ich noch wenig Lust länger als 10 Minuten für die Zubereitung aufzuwenden. Daher lieben wir dieses Pancake Rezept! Es kommt ganz ohne Eier, Milch und herkömmliches Mehl aus, das macht sie fast ein bisschen gesund ;-). Die Hauptzutat ist Buchweizenmehl. Buchweizen ist streng genommen kein Getreide, sondern ein Knöterichgewächs (wie z.B. Sauerampfer), senkt Blutzucker, Blutdruck, schützt die Leber und liefert hochwertiges Eiweiss. Beste Vorraussetzungen für einen Frühstücksliebling <3

 

 

 

Große Frühstücksliebe

Zutaten:

Für 4 Personen

300 ml Kokosmilch
150 g Kokosjoghurt
50 g brauner Zucker
1 Prise Salz
250 g Buchweizenmehl
2 TL Backpulver
Frische Früchte nach Belieben
Ahornsirup

 

Zubereitung:

Die Zutaten werden mit einem Quirl oder Schneebesen verrührt bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Danach gießt ihr runde Taler in eine Pfanne. Wie groß diese werden ist euch überlassen. Achtet nur darauf, dass die Pancakes nicht zu dünn werden. Auf beiden Seiten goldbraun braten und sofort warm servieren.

 

 

Und weil es farblich so schon passt, hab ich euch auch noch ein paar Fotos vom letzten Wintertag am wunderschönen Finzgut.

Das Zuhause meiner Rubina seit gut 3 Monaten- so muss artgerechte Pferdehaltung aussehen.

Enjoy! Daisy <3

 

Previous Story
Next Story

2 Comments

  • Reply
    Susi
    Februar 15, 2018 at 4:09 pm

    Ich liebe dein Rezept 🙂 <3 <3 Überhaupt ist dein ganzer Blog toll! Die Pancakes mach ich schon länger, du hast das Rezept schomal gepostet oder? Ich mach immer noch ein wenig Kokosmehl rein ..

  • Reply
    Warme Schokoladenküchlein – Lifeofdaisy
    Februar 18, 2018 at 1:12 pm

    […] ich immer wieder, mindestens einmal im Monat hervorkrame und auf den Tisch bringe. Mein leckeres, veganes Pancake Rezept ist eines davon. Und diese Schokowunder gehören in jedem Fall dazu. Das Rezept stammt aus […]

  • Leave a Reply